top of page
DF0A1449.jpg
Maxime Bottleshow Ausschank Wein
Klammer

EVENTS

Klammer

Unsere Winzer:innen sind nicht nur in ihren Weingütern, sondern auch bei einer Reihe von Veranstaltungen rund ums Jahr anzutreffen. Nutzen Sie diese Chance, um die Charakterköpfe hinter der Maxime zu treffen und zu erfahren, was sie bei der Arbeit in Berg und Keller antreibt. Maxime Events bieten Gelegenheit, unsere Weine/Sekte zu probieren, mit den Machern zu diskutieren und unserem bestimmenden Thema Herkunft quer durch die Region im Glas nachzuspüren. Wir laden Sie herzlich ein, die Maxime Gemeinschaft hautnah zu erleben - mal in Abendrobe, mal in Wander- oder Gummistiefeln. Unsere zentralen Veranstaltungen heißen Maxime Bottleshow und Maxime Open - was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie hier.

Werfen Sie unbedingt auch einen Blick in den Terminkalender am Ende der Seite, um kein Weinerlebnis unserer Mitgliedsbetriebe zu verpassen.

Maxime Open
Logo Maxime Bottleshow
BANNER2.png

Die Bottleshow ist die Hausmesse der Maxime Winzer:innen. Am Vortag der Mainzer Weinbörse feiern wir den ersten großen Auftritt des neuen Wein-/Sektjahrgangs vor Publikum im Mainzer Kulturzentrum KUZ. Dort können Fachbesucher aus Handel, Gastronomie und Medien zu einem Urteil über die aktuellen Sortimente unserer Mitgliedsbetriebe finden und mit allen Sinnen erfahren, wie sich Herkunft und Handwerk im Glas abbilden.

 

Am Nachmittag steht unsere Gemeinschaftspräsentation auch privaten Weinliebhabern offen. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, an einer professionellen Verkostung mit rund 700 Weinen und Sekten teilzunehmen und deren Macher:innen in entspannter Atmosphäre kennenzulernen.

 

Für akkreditierte Fachbesucher ist der Eintritt frei, Besuchertickets zum Preis von 30 Euro gibt es an der Tageskasse (Einlass ab 14 Uhr). 

 

Bottleshow
Logo Maxime Open
Maxime Bus

Am ersten Wochenende im Juli laden wir zum Weingut-Hopping durch Rheinhessen ein. Zwei Tage lang touren unsere Hop-on-hop-off-Busse auf einem Rundkurs durch wechselnde Regionen unseres Anbaugebiets. Auf der Genusstour lernen Besucher die Maxime Betriebe auf der Route kennen. Der Clou: Zu den Gastgebern gesellen sich jeweils 3-5 Maxime Weinmacher:innen von anderswo. Zur Halbzeit am Samstagabend feiern alle zusammen im Maxime Klub. Wer dabei sein will, muss schnell sein - die Partytickets sind limitiert!

BANNER.png
bottom of page